Aktuell

TREASURE

Die Künstlergemeinschaft HIER & JETZT: Connections widmet sich in der Gruppenausstellung dem inhärenten Wert, dem Denkmal-Charakter und der Objektbiografie von Dingen.

Treasure, Abb.: HUJ:C

Ob geerbt, geschenkt, ausgewählt, gesucht oder gefunden, echt oder nicht, Andenken werden aufbewahrt. Andenken sind die liebgewonnenen und geschätzten Gegenstände, die wir zur Erinnerung aufbewahren. Sie verkörpern unsere Zuneigung zu Menschen, Orten und Zeiten, die weit zurückliegen oder vergangen sind. Wir haben sie mit Erinnerung und Bedeutung gefüllt und gehen sorgsam mit ihnen um. Die Gegenstände, die wir aufbewahren, die uns durch das Leben begleiten, sind ein Teil von uns. Sie sorgen für die Kontinuität zwischen unserer Vergangenheit und unserer Gegenwart, sie füllen die durch Abwesenheit entstandene Leere, sie erwecken Empfindungen und Begebenheiten. Das Maß ihrer Wirkung ist intim und persönlich, denn wir sind die Träger der Geschichten und Erinnerungen, die sie am Leben erhalten.

HIER & JETZT: Connections (HUJ:C), ein Austausch- und Artist in Residency-Programm für Künstler:innen im Exil, wurde 2017 von Künstler:innen des Kulturvereins Lockkunst e. V. – B.L.O. Ateliers ins Leben gerufen. HUJ:C wird gefördert aus Mitteln des Integrationsfonds des Bezirks Lichtenberg von Berlin, Fachbereich Kunst und Kultur.

Vernissage 21.4. um 18 Uhr
Ausstellung 22.04. bis 1.6.2023